Wer bin ich?

Nach einem Umweg über eine Lehre als Bauzeichner konnte ich meine Leidenschaft zum Beruf machen. 2006 habe ich erfolgreich die 2-Jährige Vollzeitausbildung zum med. Masseur FA/SRK absolviert. Nach langjähriger Arbeit in der Physiotherapie Lachen habe ich mich 2012 entschieden, mich voll und ganz meiner 2008 eröffneten Praxis zu widmen.

Ebenfalls 2012 durfte ich in Zusammenarbeit mit der Stapfer Stiftung Horgen meine erste Praktikantin ausbilden.

Anfang 2015 kam dann noch die Diplomausbildung zum med. Fitnessinstruktor dazu. Diese ermöglicht mir nun passive Behandlungsstrategien (wie z.B. Massagen) mit aktivem Training zu verbinden.

Natürlich versuche ich durch konsequentes Weiterbilden immer auf dem neuesten Stand zu bleiben und meine Behandlungstechniken so immer den neuesten medizinischen Erkenntnissen anzupassen.

Was erwartet Sie bei einer Behandlung bei mir?

Jede/r neue Kunde/in wird bei seinem ersten Besuch, ob zur Massage oder zum Training, kurz über allfällige Beschwerden befragt und untersucht. Dann wird für jede/n Kunden/in individuell die optimale Behandlung abgestimmt.